Dienstag, 3. September 2013

Ulan Bator

 So präsentiert sich das Zentrum der austrebenden Millionenmetropole.

 So breitet sich die Stadt täglich weiter aus. Jurtensiedlungen im Norden der Stadt bei einem Besuch bei der Familie unserer Führerin, die uns sehr gastfreundlich empfing.

 Die schöne Klosteranlage von Ulan Bator.

 Die Mönche halten es wie wir: keine weissen Socken in die Sandalen!

 Hier beginnt die Fussgängerzone - irgendwo...

 Man weiss sich zu helfen.

 Ästhetische Baukunst


 Hier am Riesig grossen Schwarzmarkt gibt es einfach alles zu kaufen. 

 Es arbeiten etwa 15'000 Leute hier - meistens wenigstens.

Unterwegs im Tojotataxibüssli mit 20! weiteren Passagieren!

 Duo Khan Braeu gruesst Trio Quoellfrisch

Keine Kommentare:

Kommentar posten