Dienstag, 13. August 2013

Im Zug unterwegs

Unsere Transsibloggi im Bahnhof Jekaterinburg in vollem Glanz.

Zuerst muss man bei der kritischen Wagenchefin / -schaffnerin die Billette prüfen lassen und den Pass vorzeigen.

Unsere erste freundliche russische Zugsbekanntschaft.
Im Transsibspeisewagen fanden wir jeweils problemlos Platz und gutes Essen. Nur ...

....was soll i bstelle?

Das wichtigste High-tech Gerät im Wagen. Der immer betriebsbereite Samowar.
 
 Unterwegs gibt es lokale Kõstlichkeiten, wie hier zum Beispiel goldbraun würzig duftenden Fisch.
  ... oder doch ein neuer handgefertigter Umhang?

Die Aussicht vor dem Schlafengehen ....

.... und nach dem Aufstehen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten